Die erste Etappe: Von Lèon nach Astorga 60km

Es hat geschneit. Nicht nur in Deutschland ist der Winter zurück gekehrt. Die Straßen sind aber zum Glück frei.

Schnell noch kurz bei der Kathedrale von Lèon vorbei dann kann es losgehen.

Die ersten 25km sind geschafft. Bis her ging es nur auf Asphaltierten Straßen. Das wird sich aber bald ändern. Die Sonne scheit und lässt den kalten Wind besser ertragen.

Bald ist es geschafft. Die letzten 5 Kilometer ging es nur bergauf. Aber im Hintergrund sieht man schon das Ziel der heutigen Etappe, Astorga!

Von hier geht es erstmal auch nur bergab.

Am Ende habe ich Heute in 3:44 Stunden 60,2 Km mit 476 Höhenmeter zurück gelegt.

Die warme Dusche habe ich mir damit verdient.

Morgen geht es in die Berge, auf 1500 Meter. Ich bin gespannt wieviel Schnee dort Oben liegt.

Bald geht es los!

Nur noch 3 Tage, dann geht es los mit meiner Fahrradtour auf einem Teilstück des Jacobsweges. Ich werde in Léon starten und in 6 Tagestouren dann in Santiago de Compostela enden. Erstmal werde ich aber zwei Tage in Madrid verbringen um Abstand vom Alltag zu bekommen. Für mich ist es ein großes Abenteuer. Allein und nicht mit der Familie oder einer anderen Gruppe unterwegs zu sein. Auch wenn die Reise, das Leihrad und die Hotels über BA’ETICA Reisen gebucht wurden.